Das Team  -   WIND stellt sich vor

Der WISSENSCHAFTLICHE INFORMATIONSDIENST - WIND in Köln ist
eine unabhängige Gesellschaft, die 1984 von Ulrich Kämper
mit Unterstützung von Christiane Wolff gegründet wurde.
WIND hat derzeit drei feste und fünf freie Mitarbeiter
sowie Vereinbarungen mit weiteren Freelancern.

WIND ist Mitglied in den Netzwerken von SIGNO, der DGI und von AiiP.


Ulrich KÄMPER
Dipl.-Chem., Gründer von WIND und geschäftsführender Gesellschafter. Zuständig für Recherchen und Seminare der Bereiche Chemie, Energie, Pharma, Patente, Lebensmittel, Luftfahrt, Wirtschaft, Toxikologie  und Umwelt.
  • Projektleiter der KMU-Patentaktion im Förderprojekt SIGNO von 2000 - 2014
  • Berater in der Erfinder-Fachauskunft und für  Patentverwertung.
  • Autor der Trend-Reports über Functional Food, Medizintechnik, Photovoltaik und Luftfahrt-Technik.
  •  Einrichtung und Controlling von Datenbanken.

Prof. Dr. Günter KÄMPER
Fachinformation und Beratung für neurobiologische und neuromedizinische Geräte;
  • Dozent an der Universität Ulm;
  • 4 Jahre Co-Investigator für die NASA;

Bei WIND zuständig für

  • Webdesign und Test von Internet-Auftritten;
  • Referent in Seminaren zur Content-Gestaltung.

http://www.laborinfo.de
http://www.con-solar.de

Prof. Dr. Peter SCHREIER, Genetiker und Molekularbiologe, Spezialbereiche Pflanzenbiotechnologie, allg. Biotechnologie und Pflanzenschutzmittelforschung.
Er war 26 Jahre in der Forschung bei Bayer-Pflanzenschutz / Bayer Cropscience tätig und leitete 24 Jahre lang eine Arbeitsgruppe am MPI in Köln Vogelsang.
Die Beratung erstreckt sich  auf die Bewertung  von Themen oder Projekten zur Vorbereitung strategischer Entscheidungen sowie auf die technologische Bewertung von Projekten, deren Machbarkeit, deren realistische Einschätzung von Zeitplänen und von  technologischen und personellen Voraussetzungen. Er verfügt über ein ausgedehntes Expertennetzwerk zu europäischen Hochschulen und Forschungsinstituten.
Als Erfinder bei mehr als 25 Patenten steht er  für die Bewertung von Patenten, vor allem in der Biotechnologie und Chemie, zur Verfügung.

Dr. rer. nat. Katharina BISCHOF, 
Fachrichtung Chemie. Zuständig für Innovationsberatung. 1986 in der Forschung eines für besonders aktives Innovationsmanagement bekannten Unternehmens. Daraus resultierten mehrere Patente im Bereich Klebstoffe. Diese Erfahrung wurde weiter umgesetzt bei der Beratung der Forschungsgruppen Medical, Automotive und Tapes. Hierbei wurden Patentrecherchen, deren Auswertung und Diskussion sowie die Ableitung von Patent-Strategien durchgeführt.

Seit November 2008 freiberuflich im Team von WIND.

Bei WIND zuständig für Innovationsberatung in den Bereichen Chemie, Kunststoffe und Kosmetik.

Dipl. Inf. Wirtin Mirjam WOLFRUM
 

Langjährige Praxis bei der

  • Deutschen Presse-Agentur,

  • Volkswagen AG

  •  Unternehmensberatung Allconsulting GmbH

  • und dem Goethe-Institut Brüssel -

sowie als freiberufliche Infobrokerin.

Bei WIND  zuständig für die Durchführung und Auswertung von Wirtschafts-Recherchen und als Trainer für Statistik-Recherchen.

Lara MICHALKE, Team-Assistentin

 

zuständig für

  • Büro-Organisation

  • Seminar-Organisation

  • Rechnungswesen

 

Chem. Ing. Payam MONFARED

selbständiger Partner der WIND GmbH mit Dienstleistungen im Bereich Forschung und Entwicklung in der Biotechnologie, Bio-Verfahrenstechnik und Lebensmittelchemie.

Er ist spezialisiert auf Übernahme, Koordination, Management und Transfer von Services und Dienstleistungen, insbesondere

  • Reports und Gutachten zu F&E-Projekten
  • DNA- / RNA- / Protein Services
  • Biorecycling

Herr Monfared hat einen Bachelor of Science der Technischen Universität Budapest, Berufserfahrung am Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik erworben und steht kurz vor dem Abschluß des Master of Science der Biotechnologie an der RWTH Aachen.

Mitgliedschaften der WIND-GmbH:

  • AiiP Association of Independent Information Professionals
  • ALROUND - Aktionsgemeinschaft luft- und raumfahrtorientierter Unternehmen.
  • DGI - Deutsche Gesellschaft für Informationswissenschaften und Informationspraxis
  • AKI Rheinland - Arbeitskreis für Information
  • AKI Eifel-Rheinland-Pfalz
Die Tätigkeit als Informationsspezialist geht heute weit über das ursprüngliche Feld der Auftragsrecherchen hinaus. Mit unserem breit aufgestellten und vielseitigen Team erledigen wir Recherche- und Analyseaufgaben in den Bereichen  Biotechnologie, Chemie, Energie, Lebensmittel, Medizin, Patente, Pharma, Technik und Wirtschaft. Auf der Basis umfangreicher Recherchen fertigen wir Berichte, Analysen und Reports an, darunter waren  Themen wie Aluminium-Korrosion durch Ethanol, Qualitätsunterschiede bei Insulinspritzen, Technologie-Trends in der Photovoltaik, Functional Food, Luftfahrt-Technik oder Tiefkühlkost.

Im Geschäftsbereich Schulung und Training für den Umgang mit Online-Datenbanken vermitteln wir unsere Expertise an die Mitarbeiter von Bibliotheken, Rechercheabteilungen und Information Centers der Industrie. Schwerpunkte sind selbstentwickelte, herstellerübergreifende Seminare zu Themen wie Umwelt-Information, Patent-Information, Recherche-Rationalisierung, Knowledge-Management, Konkurrenz-Analyse und Fachinformation aus dem Internet.  

Im Rahmen des BMWi/GDCh-Projektes "Endnutzerförderung Chemie - Datenbanken" haben WIND-Mitarbeiter ca. 200 ganztägige Seminare an 14 verschiedenen Universitäten bundesweit abgehalten.

Von 1994 bis 2014 war die WIND GmbH INSTI- bzw. SIGNO-Partner des BMWi-Projektes zur Innovationsförderung mittelständischer Erfindertätigkeit und hat dabei weit über hundert Erfinder und mittelständische Unternehmen auf dem Weg zum ersten Patent begleitet..


Kontakt per FAX (0221 92 59 56 9), E-MAIL oder per Post

[Hauptseite][Site Map][Geschäftsbereiche][Seminarkalender][Anmelden][e-Mail]