Medizin-/Pharma-Information
Gen-/Biotechnologie

Jedes Jahr gibt es über 300.000 medizinische Fachpublikationen, die in großen Online-Datenbanken seit Mitte der 60er Jahre mit ihrer Bibliographie und zum Teil auch mit Abstracts erfaßt werden. Eine der bekanntesten und im Internet auch kostenfrei zugänglichen Quellen ist die Datenbank MEDLINE. Außer MEDLINE gibt es jedoch noch weitere, wichtige, nicht frei verfügbare Datenbanken, die ihren Sammelschwerpunkt mehr auf europäischen denn auf US-amerikanischen Literaturstellen haben. Dazu kommen die Datenbanken, die für die Pharma-Industrie von besonderem Interesse sind. Produktenwicklungen, Märkte weltweit und das "product launching" sind hier einige Schwerpunkte.
Davon inzwischen nicht mehr so ohne weiteres abtrennbar sind die Gebiete der Gentechnik und der Biotechnologie. Auch hier gibt es eine Reihe von wichtigen Spezial-Datenbanken, die ebenfalls nicht über das Internet kostenfrei zur Verfügung stehen. Für den gesamten Bereich der Life-Sciences nimmt man weit mehr als 200 Datenbanken an. Da in den innovativen Teilgebieten Patente eine ganz wesentliche Rolle spielen, genügt es heute nicht mehr, allein die Literatur-Datenbanken abzufragen. Häufig wird gar nicht mehr publiziert, sondern direkt eine Patentanmeldung vorgenommen. Deshalb ist eine gute Kenntnis des Patentwesens und des besonderen File-Designs der über 90 Patent-Datenbanken vonnöten.
Der Gesamtpreis für eine mittelgroße Medizin-Recherche liegt bei ca. 350 Euro, im Bereich Pharma/Biotechnologie/Gentechnik kann eine Recherche zum Stand der Technik 600 - 1.200 Euro betragen.
WIND liefert Ihnen schnell kompetente Ergebnisse. Vorrecherchen mit Titellisten werden ab 129 Euro, mindestens zu 15% des voraussichtlichen Endpreises durchgeführt und beim Hauptauftrag angerechnet. Am schnellsten geht es mit der Bearbeitung Ihrer Frage, wenn Sie mit uns mit einem Click auf "Recherche" eine E-Mail senden oder uns den Auftrag per Fax an 0221 92 59 56 9 erteilen.
Alle angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich 19% Mehrwertsteuer.

 

Rechercheauftrag per Formular, FAX (0221-92 59 56 9), E-Mail oder Post

[Hauptseite][Site Map][Geschäftsbereiche][Seminarkalender][e-Mail]